Das Kölner S-Bahn-Netz fit für die Zukunft machen.

Schritt für Schritt wird die S-Bahn Köln ausgebaut und ihre Fahrzeugflotte modernisiert.

In den kommenden Jahren wird Köln weiter wachsen und vor dem Hintergrund der gesteckten Klimaschutzziele wird sich damit auch derBedarf an nachhaltiger Mobilität für die Rheinmetropole und die umgebenden Regionen erhöhen. Zur Stärkung des umwelt- und klimafreundlichen Nahverkehrs in der Region soll insbesondere der Ausbau der S-Bahn Köln auf Basis des Zielnetzes 2030+ beitragen. Hinzu kommen modernisierte Fahrzeuge, die ab Ende April 2024 nach und nach für die S-Bahn Köln in den Betrieb gehen.

Schritt für Schritt wird die S-Bahn Köln ausgebaut und ihre Fahrzeugflotte modernisiert.

In den kommenden Jahren wird Köln weiter wachsen und vor dem Hintergrund der gesteckten Klimaschutzziele wird sich damit auch derBedarf an nachhaltiger Mobilität für die Rheinmetropole und die umgebenden Regionen erhöhen. Zur Stärkung des umwelt- und klimafreundlichen Nahverkehrs in der Region soll insbesondere der Ausbau der S-Bahn Köln auf Basis des Zielnetzes 2030+ beitragen. Hinzu kommen modernisierte Fahrzeuge, die ab Ende April 2024 nach und nach für die S-Bahn Köln in den Betrieb gehen.

Baustellen

Baumaßnahmen mit größeren Auswirkungen auf den Regionalverkehr

Mehr lesen
Fahrgastzahlen steigen weiter, Verspätungssituation bleibt auf Vorjahresniveau

Komplexer werdende Baustellen und Personalprobleme sorgen für Qualitätseinbußen

Mehr lesen
3 Fragen an: Marcel Winter

Marcel Winter ist seit dem 01. Juni Geschäftsführer der Aachener Verkehrsverbund (AVV) GmbH und der go.Rheinland GmbH. Mit dem 49-jährigen Diplom-Ingenieur, der zuvor als Geschäftsführer von National…

Mehr lesen
Die neuen Monitore bieten - wie hier im Kölner Hauptbahnhof - eine Übersicht über Abfahrtszeit, Zugziel und die Wagenreihungen der nächsten drei einfahrenden Züge am Gleis (© DB AG, Stefan Deffner)

DB setzt auf mehr Personal & zusätzliche Informationen an den Bahnhöfen • Reinigungsteams im Dauereinsatz • Mehr als 290 Anzeigen ausgetauscht • EM-Linie verbindet die Spielstätten Köln, Düsseldorf,…

Mehr lesen

Mit CoKo den Klimaschutz im Stadtverkehr voranbringen.

Innovatives Gemeinschaftsprojekt geht an den Start: der CO2- und Kosteneffizienz-Rechner CoKo.

Wie können Kommunen mit geringem Aufwand die Wirksamkeit von Maßnahmen des kommunalen Verkehrssektors abschätzen? Das neue Webtool CoKo bietet individuelle und praxisnahe Ansätze für den kommunalen Verkehr – ohne die Komplexität der gängigen Bilanzierungs-Tools.

Innovatives Gemeinschaftsprojekt geht an den Start: der CO2- und Kosteneffizienz-Rechner CoKo.

Wie können Kommunen mit geringem Aufwand die Wirksamkeit von Maßnahmen des kommunalen Verkehrssektors abschätzen? Das neue Webtool CoKo bietet individuelle und praxisnahe Ansätze für den kommunalen Verkehr – ohne die Komplexität der gängigen Bilanzierungs-Tools.

Wir denken
Mobilität weiter.

30 Jahre Regionalisierung des Schienennahverkehrs

Der Schienennahverkehr in Deutschland feiert ein rundes Jubiläum: Vor 30 Jahren, genauer gesagt am 27. Dezember 1993, trat das Gesetz zur Neuordnung des Eisenbahnverkehrs mit dem darin enthaltenen Regionalisierungsgesetz in Kraft.

30 Jahre Regionalisierung des Schienennahverkehrs

Der Schienennahverkehr in Deutschland feiert ein rundes Jubiläum: Vor 30 Jahren, genauer gesagt am 27. Dezember 1993, trat das Gesetz zur Neuordnung des Eisenbahnverkehrs mit dem darin enthaltenen Regionalisierungsgesetz in Kraft.

go.Rheinland: Attraktiver Arbeitgeber mit überzeugenden Vorteilen

Bei go.Rheinland erwartet Sie in jedem Fall ein spannender Job. Durch zahlreiche Benefits haben wir zudem die Weichen dafür gestellt, dass Sie sich als unser/e Mitarbeiter/in rundum wohlfühlen und alle gemeinsam von hoher Mitarbeiterzufriedenheit profitieren.

Bei go.Rheinland erwartet Sie in jedem Fall ein spannender Job. Durch zahlreiche Benefits haben wir zudem die Weichen dafür gestellt, dass Sie sich als unser/e Mitarbeiter/in rundum wohlfühlen und alle gemeinsam von hoher Mitarbeiterzufriedenheit profitieren.

 

 

Fahrgastzahlen steigen weiter, Verspätungssituation bleibt auf Vorjahresniveau

Komplexer werdende Baustellen und Personalprobleme sorgen für Qualitätseinbußen

Mehr lesen
3 Fragen an: Marcel Winter

Marcel Winter ist seit dem 01. Juni Geschäftsführer der Aachener Verkehrsverbund (AVV) GmbH und der go.Rheinland GmbH. Mit dem 49-jährigen…

Mehr lesen
Die neuen Monitore bieten - wie hier im Kölner Hauptbahnhof - eine Übersicht über Abfahrtszeit, Zugziel und die Wagenreihungen der nächsten drei einfahrenden Züge am Gleis (© DB AG, Stefan Deffner)

DB setzt auf mehr Personal & zusätzliche Informationen an den Bahnhöfen • Reinigungsteams im Dauereinsatz • Mehr als 290 Anzeigen ausgetauscht •…

Mehr lesen
Baustellen

Baumaßnahmen mit größeren Auswirkungen auf den Regionalverkehr

Mehr lesen

Wir bewegen
das Rheinland.

Wir
bewegen
das
Rheinland.

MittelrheinBahn am Kölner Hauptbahnhof im Hintergrund der Kölner Dom
Frau fährt mit dem Fahrrad durch die Stadt
Person kauft sich am Smartphone ein Ticket

Veranstaltungen

Veranstaltungen "Vernetzte Mobilität"

Unsere Veranstaltungsangebote für Kommunen und Verkehrsunternehmen. Aktuelle Termine im Überblick.

Mobilitätsakademie 2024 (30. September und 01. Oktober 2024) - Save the Date

Gemeinsam mehr bewegen. Die Mobilitätsakademie für das Rheinland.